Praxis Dr. med. Thomas Bonath
Arzt - Klassische Homöopathie - Psychotherapie

 

 
 
Startseite


Zur Person
Homöopathie -
Was ist das?

Über ADHS
Ess-Störungen
Veröffentlichungen
Vorträge und
Seminare

Adressen & Links



Sprechzeiten
Behandlungsablauf
und Kosten

Kontakt, Anfahrt
und Lageplan

Impressum


 

 

Behandlungsablauf und Kosten


Am Anfang einer homöopatischen Behandlung steht eine ausführliche Anamnese, also ein Gespräch über das aktuelle Beschwerdebild und die Erkrankungen im bisherigen Leben. Diese Erstanamnese dauert bei Kindern etwa eine Stunde, bei Erwachsenen zwei Stunden. Vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin, an dem Sie nicht unter Zeitdruck stehen.

Für den Ersttermin bei Verdacht auf ADHS benötigen wir 2 - 3 Stunden. Dieser beinhaltet zusätzlich zur homöopathischen Erstsanamnese, eine ausführliche Diagnostik und Testung, sowie ein Elterngespräch. Wir empfehlen diese 2 -3 Stunden auf zwei Termine zu legen, wobei das betroffene Kind beim zweiten Termin nicht dabei sein muss. Dies hat auch den Vorteil, dass Sie, als Eltern, offener über die Problematik sprechen können, ohne Sorge, die Gefühle Ihres Kindes zu verletzen

Private Krankenkassen und Beihilfe übernehmen je nach Vertrag die Behandlung gesamt oder teilweise. Die Behandlungskosten richten sich nach der GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte). Den voraussichtlichen Umfang und die Zahlungsweise können wir gern in einem kostenlosen Vorgespräch miteinander besprechen.

Patienten gesetzlicher Krankenkassen können entweder eine private Zusatzversicherung abschließen, oder müssen die Kosten selbst tragen. Eine Abrechnung über die Krankenversichertenkarte ist nicht möglich (Praxisgebühr entfällt).

Über die Möglichkeit privater Zusatzversicherungen zur Erstattung homöopathischer Leistungen können sie sich hier informieren: www.dzvhae.de - Homöopathie für Kassenpatienten - Private Zusatzversicherungen.

Die Erstanamnese kostet je nach zeitlichem Aufwand zwischen 240 - 350 €.

Im Anschluss an das Erstgespräch wird das Arzneimittel verordnet und ein Folgetermin vereinbart. Wenn keine ungewöhnliche Reaktion auf das Arzneimittel erfolgt, ist dieser erst nach 4-6 Wochen nötig.

Folgetermine werden nach Zeitaufwand berechnet und dauern in der Regel 30 - 45 Minuten (Kosten: 90 - 140 €).

Der Verlaufsbeobachtung dienen zudem Telefonate. Diese kosten 30 - 60 €. Wünscht der Patient am Telefon eine längere Beratung, fallen hier die gleichen Kosten an wie bei den Folgeterminen.

Die Behandlung ist in englischer Sprache möglich. We speak english.






Zurück zum Seitenanfang